KlinikumPlus findet für Sie den besten Spezialisten für Ihre Augenlaser-Behandlung. Dabei erhalten Sie Einblick in umfangreiche Informationen über Ärzte, damit Sie die für Sie richtige Entscheidung treffen können. Die Arztsuche mit KlinikumPlus ist:

  • Unabhängig: Über 1.000 bewertete Fachärzte vergleichen
  • Transparent: Einen guten Arzt von einem Schlechten unterscheiden
  • Sicher: Über 100.000 zufriedene Patienten

Femto-LASIK


Die Femto-LASIK ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen LASIK. Sie zählt zu den beliebtesten Augenlaser-Behandlungen und wird seit dem Jahr 2001 zur Korrektur von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmungen eingesetzt. Im Vergleich zur LASIK kommt bei der Femto-LASIK ein Femtosekundenlaser zur Erzeugung des Flap zum Einsatz. Diese schonende Methode erzeugt präzise, sichere Ergebnisse. Besonders von Vorteil sind die kurze Operationszeit und die schnelle Heilungsphase.

Kurzinformationen zur Femto-LASIK


  • geeignet für Patienten mit einer Kurzsichtigkeit bis -8 dpt und einer Weitsichtigkeit bis +4 dpt mit oder ohne Hornhautverkrümmung bis zu 3 dpt
  • verzichtet gänzlich auf mechanische Hilfsmittel
  • Flap wird mit dem Femto-Sekundenlaser erzeugt
  • noch präziser als eine normale LASIK

Voraussetzungen: Femto-LASIK


Die Femto-LASIK eignet sich für Personen mit:

  • einer Kurzsichtigkeit bis max. −8 Dioptrien
  • einer Weitsichtigkeit bis max. +4 Dioptrien
  • einer Hornhautverkümmung bis max. 3 Dioptrien

Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • nicht für Schwangere und Stillende
  • ausreichend dicke Hornhaut (verbleibende Dicke nach der Behandlung muss mindestens 250 µm betragen)
  • mind. 1 Jahr stabile Dioptrienwerte
  • keine Augenerkrankungen wie Grüner Star (Glaukom), Keratokonus (Verformung der Hornhaut) oder Grauer Star (Katarakt)
  • keine Allgemeinerkrankungen wie Bindegewebserkrankungen (Kollagenosen), Autoimmunkrankheiten (z.B. Diabetes mellitus Typ 1) oder Wundheilungsstörungen

Femto-LASIK: Kosten und Finanzierung


Behandlung Preise
Femto-LASIK Operation: ab 1.200 € / Auge
Beratungsgespräch Kosten: ab 5 € bis ca. 50 €
Augenvermessung Kosten: ab 30 € bis ca. 150 €

Die Gesamtkosten für eine Femto-LASIK beinhalten das Beratungsgespräch, die Augenvermessung und die Augenlaser-OP selbst. Die meisten Ärzte bieten die Möglichkeit an, die Beratungs- und Vermessungskosten mit den Operationskosten zu verrechnen. Allerdings findet eine solche Vermessung nur dann statt, wenn der Patient einen konkreten OP-Wunsch äußert.

Nicht jeder Interessierte kann die Kosten einer Femto-LASIK sofort begleichen. Daher bieten viele Ärzte und Kliniken die Möglichkeit an, die Kosten in Raten abzubezahlen. Weiterhin besteht die Möglichkeit einen Kredit aufzunehmen oder die Behandlung direkt über die Klinik zu finanzieren. Hierzu wird im Beratungsgespräch ein Kostenvoranschlag erstellt, mit dem der Patient die Finanzierung beim Kreditpartner beantragen kann. Auf Lendico können Sie sich selbst informieren und für Ihre Femto-LASIK direkt einen Antrag für eine Finanzierung stellen.

Ablauf einer Femto-LASIK


Die Femto-LASIK zählt zu den modernsten Augenlaser-Verfahren, da sie gänzlich auf mechanische Hilfsmittel verzichtet. Anstelle eines besonders feinen Messers wird der Femtosekundenlaser eingesetzt, um den Flap zu erzeugen. Der Begriff „Femto“ stammt aus der Physik und bezeichnet eine Einheit. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass der Augenlaser noch präziser und schonender arbeitet als jedes mechanische Gerät. So wird nach der Betäubung und Fixierung der Augen mithilfe des Femtosekundenlasers ein Flap (dünner Hornhautdeckel) geschnitten und zur Seite geklappt. Dieser Vorgang dauert circa 17 Sekunden. Ist die fehlerhafte Hornhautschicht freigelegt, wird die Fehlsichtigkeit mit dem Excimer-Laser korrigiert. Um die Operationsfläche wieder zu verschließen, wird der Flap zurückgeklappt. Er saugt sich selbst fest und verschließt die Hornhaut wieder, sodass die gesamte Operation nach 15 Minuten beendet ist. Das Sehvermögen ist bereits am nächsten Tag deutlich verbessert und nach 2 Wochen wieder vollständig hergestellt.

Risiken und Komplikationen


  • für kurze Zeit nach der OP können die Augen besonders trocken sein oder jucken
  • selten sind Sehschwankungen
  • sehr selten treten Unter- bzw. Überkorrektur auf, die eine Nachkorrektur notwendig machen
  • erhöhte Blendeempfindlichkeit
  • erschwertes Sehen bei Dunkelheit
  • Wahrnehmung von Lichthöfen um beleuchtete Objekte

Vor- und Nachsorge bei der Femto-LASIK


Vorsorge

Vor der Operation ist eine medizinische Voruntersuchung notwendig. Diese dauert 1,5-2 Stunden und dient dazu, Patienten über eventuelle Kontraindikationen und die optischen Gegebenheiten aufzuklären sowie die Erwartungen des jeweiligen Patienten zu erfragen und einschätzen zu können. Sie setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

  • Bestimmung der genauen Fehlsichtigkeit
  • Hornhauttopographie zur Bestimmung der Hornhautkrümmung und –Irregularitäten
  • Bestimmung der Hornhautdicke mit einem Ultraschall-Pachymeter oder Vorderkammer-OCT
  • Messung der Pupillengröße
  • Untersuchung der Tränenproduktionsmenge
  • allgemeine augenärztliche Untersuchung mithilfe einer Spaltlampenuntersuchung
  • Anamnese

Vor der Operation sollten Sie 2 Wochen keine weichen und 4 Wochen lang keine harten Kontaktlinsen tragen. Kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi zur Behandlung, da das Führen von Fahrzeugen unmittelbar nach der OP verboten ist. Auf Rauchen, Make-up oder Parfum sollten Sie am Vorabend und dem Tag der OP verzichten. Essen und Trinken ist am OP-Tag jedoch erlaubt.

Nachsorge

Für ein optimales Ergebnis ist es von Bedeutung die schmerzstillenden und entzündungshemmenden Augentropfen nach Vorgabe des Arztes einzunehmen. Der behandelnde Arzt führt zudem nach 1-2 Tagen, einer Woche, einem Monat und innerhalb der ersten 6 Monate nach der OP Kontrolluntersuchungen durch. Diese sollten Patienten unbedingt wahrnehmen.

Folgende Aktivitäten sollten Patienten nach der Femto-LASIK meiden:

  • Augenreiben
  • sportliche Aktivitäten (mind. 2 Wochen)
  • Ausübung des Berufes (mind. 1-2 Wochen)
  • Sauna-, Solarium- und Schwimmbadbesuche (mind. 2 Wochen)

Der Ratgeber zur Femto-LASIK & mehr


  • Welche Fehlsichtigkeiten gibt es?
  • Bin ich geeignet, um mir die Augen lasern zu lassen?
  • Wie läuft die Augenlaser-Behandlung ab?
  • Welche Augenlaser-Verfahren gibt es?
  • Mit welchen Kosten muss ich rechnen?
  • Was sind die häufigsten Fragen & Antworten?
  • Woran erkenne ich einen guten Arzt?
  • Wie finde ich den passenden Spezialisten?

Sie haben Fragen zum Thema Femto-LASIK?