Mit B-Lite Brustimplantaten zur Wunschbrust

Brustimplantate

Im Jahr 2014 wurden allein in Deutschland 47.905 Brustvergrößerungen vorgenommen. Weitere 42% der befragten Frauen haben zudem noch vor ihre Brüste vergrößern zu lassen. Damit belegt Deutschland nach den USA und Brasilien den 3. Platz im weltweiten Vergleich der durchgeführten Brustvergrößerungen.¹ Warum ist die Brustvergrößerung eine so beliebte Schönheitsoperation? Und was sind die Vorteile der B-Lite Implantate?

Warum sind Brustvergrößerungen so beliebt?

Mediziner und Psychologen sehen den Grund der wachsenden Beliebtheit in dem durch die Medien vermittelten Frauenbild, dass durch schlanke, trainierte Frauen mit einer großen, ästhetischen Brust und einem wohlgeformten Po, geprägt ist. Hinzu kommen die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper, negative Kommentare aus dem persönlichen Umfeld, der Wunsch nach einem jugendlichen Aussehen oder mehr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Um den durch diese Faktoren steigenden Leidensdruck zu minimieren, unterziehen sich mehr und mehr Frauen einer Operation.

Was sind B-Lite Brustimplantate?

Als Ergebnis einer 10-jährigen Forschung und umfangreicher Tests wurden die B-Lite Leichtimplantate entwickelt. Besonders ist ihr bis zu 30% geringeres Gewicht bei gleichem Volumen im Vergleich zu Standard-Silikonimplantaten. Grund hierfür sind die leichten Silikonkissen mit der innovativen Gel-Füllung bestehend aus Mikro-Hohlkugeln.

Welche Vorteile haben die B-Lite Brustimplantate?

  • 30-40% weniger Gewicht im Vergleich zu Standard-Silikonimplantaten
  • geringere Belastung der Haut und des Brustgewebes
  • verzögerter Absenkungsprozess der Brust
  • langanhaltendes Ergebnis
  • angenehmes Tragegefühl
  • natürlich geformte Brust
  • CE-Zertifizierung
  • Herstellung in Deutschland

Was sind die Vorteile von B-Lite Brustimplantaten?

Gerade hormonelle Einflüsse bedingt durch eine Schwangerschaft und die anschließende Stillzeit, ein großer Gewichtsverlust, die Minderung der Elastizität oder stärkere Dehnung der Haut sowie die natürlichen Auswirkungen der Schwerkraft führen mit zunehmenden Alter zu einem Absinken der Brust. Auch direkt nach der Operation können schwere Brustimplantate bei zu geringer Weichteilstützung sowie eine zu tief angelegte Implantattaschen-Präparation (Dissektion) ein Absenken der Brust (Bottoming-Out) bewirken. Hier setzen die B-Lite Brustimplantate an, da sie dem natürlichen Absenkungsprozess der Brust entgegenwirken und die Belastung der Haut und des Brustgewebes durch ihr geringes Gewicht auf ein Minimum reduzieren. Dies führt zu einem angenehmen Tragegefühl und einer natürlichen Haptik. Erfahrungsberichten zufolge waren die Patientinnen trotz des vergleichsweise hohen Preises von mindestens 8.500 € sehr zufrieden.

Erfahren Sie hier welche Expertenmeinung Herr Dr. Raab zu diesem Thema hat.

¹ Länder mit der höchsten Anzahl an Brustvergrößerungen

Sie haben Fragen oder wünschen eine kostenlose Beratung?

Kontaktieren Sie uns gerne, wir melden uns umgehend bei Ihnen.